Wie werde ich Mitglied?

Wir unterscheiden folgende Mitgliedschaften:

  1. a) passive Mitglieder (Bewerber eines Gartens oder Fördermitglieder)
  2. b) aktive Mitglieder (Gartenpächter)
  3. c) Familienmitglieder (im selben Haushalt lebend wie die passiven oder aktiven Mitglieder)
  4. d) Ehrenmitglieder

 

So werden Sie Mitglied:

  1. Sie melden sich bei einem Mitglied der Vorstandschaft persönlich (telefonisch oder per E-Mail).
  2. Sie bekommen einen Mitgliedsantrag (im Downloadbereich enthalten, oder ausgehändigt).
  3. Sie lassen uns den Mitgliedsantrag vollständig ausgefüllt und unterschrieben zukommen.

Der Vereinsbeitrag für aktive und passive Mitglieder beträgt derzeit jährlich 40 € zuzüglich einmalig 2,50 € Aufnahmegebühr.

 

So werden Sie Familienmitglied (im selben Haushalt wohnend):

 

(Hierzu zählen Ehepartner, Lebenspartner und gleichgestellte Partnerschaften).

Hier gilt das gleiche Verfahren wie beim passiven/aktiven Mitglied.

Der Vereinsbeitrag für Familienmitglieder beträgt jährlich 10 € zuzüglich einmalig 2,50 € Aufnahmegebühr.

 

Die passive Mitgliedschaft beinhaltet:

Sie können auch Mitglied werden, ohne dass Sie einen Kleingarten bei uns pachten möchten, wenn Sie beispielsweise einen Garten haben der auf privaten Grund liegt. Dann besteht eine kostengünstige Möglichkeit für Ihre Gartenhütte eine FED (Feuer, Einbruch, Diebstahl) Versicherung über den Landesverband der Gartenfreunde Baden Württemberg abzuschließen.

Unser Fachberater gibt Ihnen auch gerne Tipps rund um Ihren Garten.

Die monatliche Zeitschrift „Haus und Garten“ herausgeben vom Landesverband der Gartenfreunde Baden Württemberg e.V. ist im Mitgliedsbeitrag enthalten.